21. Februar 2021, 09:43

Rauschgiftfund in Nördlingen

Symbolbild Bild: pixabay
Opfer seines markanten Marihuanageruchs wurde in der Nacht zum Sonntag ein junger Mann in Nördlingen, dem die Polizei anschließend eine kleine Menge Drogen abnahm.

Am 21.02.21, um 00.29 Uhr, wurde in Nördlingen ein 21-jähriger Mann einer Personenkontrolle unterzogen, da er auffällig stark nach Marihuana roch. Dabei wurde eine Kleinmenge an Rauschgift aufgefunden und sichergestellt. (pm)