25. Juli 2018, 08:57

Rennradfahrer missachtet Vorfahrt

Symbolbild Bild: DRA
Gestern früh gegen 07:15 Uhr kam es auf der Ortsverbindungsstraße Lehmingen in Richtung Staatsstraße 2221 zu einem Verkehrsunfall. Eine Person wurde hierbei leicht verletzt. 
Lehmingen - Mit seinem Rennrad war ein 47-Jähriger auf dem Radweg entlang der Staatsstraße unterwegs. Durch ein hochgewachsenes Maisfeld war dem Radler wohl die Sicht versperrt, sodass er einen vorfahrtsberechtigten, von rechts kommenden Pkw, übersehen hatte. Durch den Zusammenstoß stürzte der Biker, zog sich aber nur eine Schürfwunde am linken Knie zu.
Das sehr hochwertige Zweirad wurde total beschädigt. Insgesamt entstand an Rad und Auto ein Sachschaden von über 10 000 Euro. (pm)