16. März 2019, 09:09

Renter wird Opfer von Trickbetrügern

Symbolbild Bild: Pixabay
Ein gutgläubiger Mann überwies insgesamt eine hohe fünfstellige Summe, teils an unbekannte Täter im Ausland.

Ein Rentner aus dem südlichen Landkreis Donau-Ries wurde Opfer von Trickbetrügern. Der Geschädigte erhielt zwischen September 2018 und jetzt mehrere Anrufe, unter anderem von einer Mahnabteilung, dass er an einem Gewinnspiel teilgenommen, aber die Gebühren hierfür nicht bezahlt habe. Weitere Anrufer täuschten Lottogewinne vor, für die hohe Gebühren und Steuern fällig wären. Der gutgläubige Rentner überwies insgesamt eine hohe fünfstellige Summe, teils an unbekannte Täter im Ausland. (pm)