1. Mai 2022, 10:03
Polizeieinsatz

Ruhestörung und kleinere Streitigkeiten während Freinacht

Bild: pixabay
Die Freinacht in und um Donauwörth verlief in diesem Jahr ohne größere Vorfälle. Dabei wurde die Polizei lediglich zu mehreren kleinen Ruhestörungen und Streitigkeiten gerufen.

Am 30.04.2022 wurde gegen 20:30 Uhr bei einem Polizeieinsatz in Asbach-Bäumenheim eine Personengruppe kontrolliert. Die fünf Jungs im Alter zwischen 12 und 13 Jahren führten in Rucksäcken mehrere Kartonagen mit Eiern mit sich. Hinsichtlich der weiteren Verwendung der Eier wurden die Kinder eindringlich belehrt. Womöglich konnte so eine unsachgemäße Verwendung oder sogar eine eventuell bevorstehende Sachbeschädigung verhindert werden.

Im weiteren Verlauf der Nacht wurde die Donauwörther Polizei zu mehreren Ruhestörungen und kleineren Streitigkeiten, die durch die Beamten vor Ort geklärt werden konnten, gerufen.

Zu weiteren polizeirelevanten Vorfällen im Zusammenhang mit der "Freinacht" kam es nach bisherigen Erkenntnissen im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Donauwörth nicht. (pm)