21. August 2020, 12:00

Sachbeschädigung an Pkw und Bedrohung

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 25-jähriger Mann konnte gestern Nachmittag, 20. August, dabei beobachtet werden, wie er in der Judengasse den Außenspiegel eines geparkten Pkws abschlug. Dabei blieb es nicht.

Nach Anzeigenaufnahme wurde gegen den 25-Jährigen ein Platzverweis ausgesprochen, welchem er zunächst nicht nachkam. Nachdem er einen zweiten Verweis erhielt, gab er an, nach Hause zu gehen und verließ den Ort.

Kurze Zeit später betrat er jedoch eine Gaststätte im Bleichgraben und wollte dort „austreten“. Da er hierbei jedoch keine Maske trug und zudem einen freien Oberkörper hatte, wurde er von der Wirtin angesprochen und aufgefordert eine Maske aufzusetzen und ein T-Shirt anzuziehen. Daraufhin flippte der junge Mann komplett aus und bedrohte und beleidigte beide Wirtsleute. Hierauf wiederum bedrohte der Wirt nun den 25-Jährigen, wobei auch er sich eine Anzeige eingehandelt hat.

Der junge Mann, welcher stark alkoholisiert und aggressiv war, wurde letztendlich in Gewahrsam genommen und in die Zelle der Polizei verbracht. (pm)