28. September 2019, 11:57

Sattelzug stößt gegen Verkehrsschild

Symbolbild Bild: pixabay
Ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, setzte ein LKW-Fahrer seine Fahrt fort. Mit seinem Auflieger stieß er gegen ein Verkehrszeichen.

Am Freitagnachmittag gegen 15:00 Uhr fuhr ein Sattelzug in Großsorheim von der B25 kommend und wollte nach links in Richtung Mauren abbiegen. Hierbei stieß er vermutlich mit dem ausschwenkenden Auflieger an das dortige Verkehrszeichen „Vorfahrt achten“, wodurch dieses abgeknickt wurde. Der Fahrer des Lkw setzte seine Fahrt ohne jegliche Reaktion fort. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Donauwörth unter der Tel-Nr. 0906/70667-0 zu melden. (pm)