20. Januar 2018, 10:30

Schneeglatte Fahrbahn: Lkw-Anhänger kippt um

Bild: privat
Auf der B2 kippte in der Nacht ein Lkw-Anhänger in den Straßengraben und schleuderte dann über die Fahrbahn. 
Monheim - Heute gegen 01.50 Uhr kam ein Lkw-Zug aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneeglatter Fahrbahn auf der Bundesstraße 2 kurz vor Monheim zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, meldet die Polizei.
Der 25-jährige Lkw-Lenker konnte die Zugmaschine wieder auf die Straße bringen, der Anhänger kippte jedoch in den Straßengraben; anschließend schleuderte er vom rechten auf den linken Fahrbahnstreifen und blieb schließlich stehen, so die Donauwörther Polizei.
Der Anhänger wurde dabei komplett beschädigt, der entstandene Schaden am Anhänger beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Der Straßengraben wurde auf eine Länge von etwa 150 Meter beschädigt; hier beträgt der Schaden etwa 1000 Euro,
Die Bundesstraße 2 musste zur Bergung für etwa drei Stunden komplett gesperrt werden. (pm)