21. Februar 2019, 13:47

Sohn klaut Fahrrad - Vater geht zur Polizei

Symbolbild Bild: Polizei
Weil sein Sohn plötzlich im Besitz eines neuen Fahrrads war, wurde ein Vater stutzig.

Eines neues Fahrrad, das sein 18-jähriger Sohn am Wochenende mit nach Hause brachte, machte den Vater stutzig. In einem Erziehungsgespräch räumte der Heranwachsende schließlich ein, dass ihm das Zweirad nicht gehöre. Es gab nur ein Problem: er konnte sich überhaupt nicht mehr erinnern, wo er das Fahrrad unerlaubt mitgenommen hatte. Laut eigener Aussage war er am Samstag einfach zu betrunken. Die Polizei sucht nun den rechtmäßigen Eigentümer eines orange farbigen Mountainbikes, der Marke „BTWIN“ vom Typ „Rockrider 340“.(pm)