22. Dezember 2020, 10:23

Streifschaden beim Ausparken

Symbolbild Bild: pixabay
Eine 24-Jährige teilte der Polizeiinspektion am 21.12.2020, um 08:40 Uhr, telefonisch mit, dass sie soeben am Parkplatz der Donau-Meile in der Dillinger Straße beim Ausparken einen nebenan abgestellten Wagen gestreift habe.

Sie konnte den Halter nicht ausfindig machen und habe daher einen Zettel an der Windschutzscheibe hinterlassen. Die Beamten leiteten die Personalien der Verursacherin zusätzlich an den 54-jährigen Halter weiter. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 1.000 Euro. (pm)