8. September 2017, 09:42

Streit in Asylbewerberunterkunft

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Oettingen - Gestern Abend, gegen 20:00 Uhr, gerieten in einer Oettinger Asylbewerberunterkunft eine 31-jährige und eine 24-jährige Asylbewerberin wegen ihrer Kinder in Streit, welcher in gegenseitiger
Gestern Abend, gegen 20:00 Uhr, gerieten in einer Oettinger Asylbewerberunterkunft eine 31-jährige und eine 24-jährige Asylbewerberin wegen ihrer Kinder in Streit, welcher in gegenseitiger körperlicher Gewalt in Form von Schlägen endete. Die beiden Kontrahentinnen und deren Familien, welche beim Eintreffen einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nördlingen, immer noch lautstark stritten, wurden durch die Polizeistreife räumlich getrennt. Da die jüngere der beiden Frauen schwanger ist, wurde diese vorsorglich zur Untersuchung in das Stiftungskrankenhaus nach Nördlingen verbracht. (pm)