6. Januar 2019, 14:27

Streit wegen Musikbox eskaliert

Archivbild Bild: Mara Kutzner
Im Donauwörther Ankerzentrum kam es in der vergangenen Nacht zu Streitigkeiten zwischen fünf Männern. Die Polizei musste zwei Männer mehrmals in Gewahrsam nehmen.

"Am frühen Sonntagmorgen (06.01.2019), gegen 00:40 Uhr, kam es im Ankerzentrum in Donauwörth zu einer Streitigkeit zwischen drei gambischen Staatsangehörigen und zwei Nigerianern," teile das Polizeipräsidium Schwaben mit. 

Die Männer gerieten laut Polizei wegen einer Musikbox in Streit, bei dem die drei Gambier unter Schlägen versuchten diese an sich zu nehmen. Nachdem sich die Situation bei Eintreffen der Streifen zunächst beruhigt hatte, wurden die Beteiligten nach Anzeigenaufnahme vor Ort wieder entlassen.

Wenig später wurde die Polizei erneut alarmiert, da der Streit nun offenbar fortgeführt wurde. Um weitere Straftaten zu unterbinden wurden zwei der drei Gambier in Sicherheitsgewahrsam genommen.
Nachdem die beiden in den frühen Morgenstunden aus dem Polizeiarrest entlassen wurden, kam es erneut zu einer Auseinandersetzung, weshalb beide wieder in Sicherheitsgewahrsam genommen wurden.

Die PI Donauwörth ermittelt u. a. wegen gefährlicher Körperverletzung. (pm)