24. Januar 2021, 22:57

Überfall am Donauhafen: Mann wird schwer verletzt

Am Sonntagabend wurde ein Mann am Donauhafen von zwei unbekannten Männern angegriffen und schwer verletzt. Bild: Matthias Stark
Am Sonntagabend wurde in Donauwörth ein Mann von zwei unbekannten Männern angegriffen und schwer verletzt. Die Polizei sucht auch mithilfe eines Hubschraubers nach den unbekannten Tätern.

Am Sonntagabend, gegen 21 Uhr wurde am Donauhafen ein Mann von zwei bislang unbekannten Männern angegriffen und schwer verletzt. Der Verletzte kam mit dem Rettungswagen ins Donauwörther Krankenhaus und wird dort notoperiert.

Zu den genauen Umständen der Tat an der Promenade, auf Höhe des Arbeitsamtes, hat die Polizei bislang keine genauen Details bekannt gegeben. Der Bereich um den Donauhafen ist großflächig abgesperrt. Auch der Kriminaldauerdienst aus Augsburg wurde nach Donauwörth gerufen, um den Tatort zu untersuchen und Spuren zu sichern. Außerdem ist ein Polizeihundeführer im Einsatz und die Polizei sucht mithilfe eines Hubschraubers nach den unbekannten Tätern.