5. März 2020, 08:29

Unbekannte beschädigen mutwillig Autos

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Am vergangenen Wochenende verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem umzäunten Gelände und beschädigten dort mutwillig zwölf Autos.

Zwölf Fahrzeuge wurden insgesamt angegangen. Während an zehn Autos die Außenspiegel beschädigt wurden, waren an
zwei weiteren Fahrzeugen die Scheinwerfer und die Windschutzscheibe die Angriffsziele. Der entstandene Sachschaden des Autohändlers wurde auf rund 2500 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die vergangenes Wochenende, Beobachtungen gemacht haben. (pm)