31. Januar 2020, 10:36

Unbekannte klauen Feuerholz für Lagerfeuer

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Am Morgen des 31.01.2020 wurde von einem Radfahrer auf einer Grünfläche Nähe der Kreuthstraße in Berg ein loderndes Lagerfeuer direkt neben einer hölzernen Feldscheune entdeckt. Personen waren nicht mehr vor Ort.

Aufgrund der Nähe des Lagerfeuers zu dem Stadel informierte der Zeuge vorsorglich per Mobiltelefon die Leitstelle. Die daraufhin verständigte Feuerwehr Berg löschte das Lagerfeuer ab. Laut Auskunft der Feuerwehr wäre ein Übergreifen des Feuers auf das Holzgebäude zwar möglich aber eher unwahrscheinlich gewesen. Der Eigentümer des Grundstücks machte gegenüber den ebenfalls verständigten Polizeibeamten keinen Sachschaden geltend. Jedoch wurde aufgrund des unberechtigten Verbrennens von circa 20 Holzscheiten eine Anzeige wegen Diebstahls aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906 - 70 66 70 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)