27. Oktober 2022, 14:00
Unfallflucht

Unbekannter verursacht 4000 Euro Schaden durch Kollision

Symbolbild Bild: pixabay
Am 24.10. wurde ein in der Römerstraße in Asbach-Bäumenheim geparkter Transporter durch einen unbekannten Pkw beschädigt.

Am 24.10.2022, um 09.30 Uhr, parkte ein 69-jähriger Rainer seinen weißen VW Transporter vor der Raiffeisenbank in der Römerstraße in Asbach-Bäumenheim. Bei einem Ein- oder Ausparkvorgang eines bislang unbekannten Pkw wurde innerhalb der folgenden 30 Minuten die Fahrerseite des VW durch einen Anstoß massiv beschädigt. Der durch die Kollision entstandene Fremdschaden beläuft sich auf circa 4.000 Euro. Ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen, flüchtete die verursachende Person. Daher wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen.(pm)