29. Dezember 2020, 10:14

Unberechtigte Kreditkartenabbuchung

Bild: pixabay
Eine 56-Jährige zeigte der PI Donauwörth gestern einen Computerbetrug an.

Bei der Durchsicht ihrer Abbuchungsunterlagen stellte die Frau zuvor fest, dass von ihrem Kreditkartenkonto knapp 560 Euro nach Polen transferiert wurden. Die Geschädigte selbst hatte die Karte jedoch eigenen Angaben zufolge schon seit mehreren Jahren nicht mehr in Gebrauch und diese nach dem Vorfall direkt gesperrt. Ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wurde eingeleitet.(pm)