12. Februar 2021, 08:27
Auto übersehen

Unfall beim Ausparken in Monheim

Symbolbild Bild: pixabay
Ein Pkw-Fahrer aus Monheim übersah beim Rückwärtsfahren einen parkenden Wagen und krachte in dessen Front. Beim Zusammenstoß entstand kein Personenschaden.

Am 11.02.2021, um 13.15 Uhr, fuhr ein 55-jähriger Monheimer mit seinem Pkw rückwärts aus einer Parklücke vor der Jahnstraße 9 aus. Er übersah dabei den geparkten Wagen eines Dienstleistungsunternehmens und krachte diesem massiv in die Front.

Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 2.500 Euro. Aufnehmende Beamte der PI Donauwörth verwarnten den Unfallverursacher vor Ort und veranlassten einen Personalienaustausch mit der geschädigten Monheimer Firma. (pm)