2. Februar 2020, 10:31

Unfall mit hohem Sachschaden

Symbolbild Bild: pixabay
Am 01. Februar 2020, gegen 17.35 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Lerchenstraße/Nürnberger Straße.

Eine 22-jährige Fahrzeugführerin fuhr auf der Nürnberger Straße stadtauswärts und missachtete an der Kreuzung das Rotlicht der Ampelanlage. Zur selben Zeit war eine 39-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw auf der Lerchenstraße unterwegs und fuhr bei Grünlicht geradeaus über die Kreuzung; dort kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die beiden Frauen blieben unverletzt, es entstand ein Sachschaden von insgesamt 21.000 Euro. (pm)