7. April 2018, 13:44

Unfallflucht: Außenspiegel beschädigt

Archivbild Bild: DRA
Am vergangenen Freitag ereignete sich gegen 09:30 Uhr auf der Staatsstraße 2027 zwischen Rain und Überacker ein Zusammenstoß im Begegnungsverkehr.
Rain - Eine 71-jährige Burgheimerin kam mit ihrem Pkw Fiat zu weit in die Gegenfahrbahn, weshalb es zu einem Zusammenstoß mit einem 44-jährigen Rainer kam, der mit seinem Pkw VW entgegenkam. Bei dem Zusammenstoß wurden jeweils die Außenspiegel an der Fahrerseite beschädigt. Die 71-jährige Burgheimerin fuhr nach dem Zusammenstoß jedoch einfach weiter und kam somit ihrer Pflicht als Unfallbeteiligte nicht nach. Da der Vorfall von zwei unbeteiligten Zeugen beobachtet werden konnte und diese sich das Kennzeichen der Unfallflüchtigen notierten, konnte die Burgheimerin als Unfallbeteiligte ermittelt werden. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort.(pm)