18. Juni 2020, 10:07

Unfallflucht in Donauwörther Tiefgarage

Archivbild Bild: DRA
Am 16. Juni, um 18:25 Uhr, prallte eine 26-jährige Donauwörtherin mit ihrem Pkw in einer Tiefgarage in der Dillinger Straße gegen einen geparkten Wagen.

Der durch die Kollision entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1.800 Euro. Weil sie den Unfall erst einen Tag später meldete, musste von Amts wegen ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts auf unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle gegen die Verursacherin eingeleitet werden. (pm)