29. Oktober 2020, 09:35

Unfallflucht in Rain

Symbolbild. Bild: pixabay
Am 22. Oktober in der Zeit von 13:00 bis 15:30 Uhr fuhr ein Lkw gegen das Metalltor einer Firma in der Max-Drossbach-Straße.

Bei dem Unfall wurde das Tor verbogen, welches sich nun nicht mehr schließen lässt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 3000 Euro. Die Ermittlungen richten sich in erster Linie auf den Lieferantenverkehr, es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass ein Fremdfahrzeug zum Wenden auf das Gelände fuhr.

Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer: 09090/7007-0 bei der Polizei Rain entgegen genommen. (pm)