9. September 2020, 09:29

Ungewünschte Warenlieferung

Symbolbild Bild: pixabay
Eine 44-Jährige bekommt seit längerer Zeit immer wieder Warensendungen zugestellt, obwohl sie diese nicht bestellt hat.

Da diese unliebsamen Lieferungen mittlerweile Überhand nahmen, erstattete die Frau Anzeige. Die Polizei Nördlingen hat daraufhin Ermittlungen wegen Urkundenfälschung aufgenommen und untersucht nun die original Bestellkarten auf Spuren. (pm)