3. November 2019, 10:47

Unter Drogen am Steuer

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Ein 19-Jähriger rauchte einen Joint und setzte sich danach hinters Steuer. Die Donauwörther Polizei hat ihn dabei erwischt.

Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagmorgen um 01.00 Uhr in der Augsburger Straße in Donauwörth gab ein 19-jähriger Pkw-Lenker gegenüber den Polizeibeamten zu, wenige Stunden zuvor einen Joint geraucht zu haben.

Daraufhin wurde bei dem jungen Mann eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden. Gegen den Pkw-Fahrer wird nun wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit ermittelt. (pm)