22. Februar 2019, 08:35

Unter Drogeneinfluss am Steuer

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer gestand bei einer Verkehrskontrolle am Vortag Drogen konsumiert zu haben. Was den jungen Mann nun erwartet

Obwohl ein 21-Jähriger am Vortag laut eigener Aussage Drogen konsumiert hatte, nahm er am Verkehrsgeschehen teil. Der Autofahrer wurde gestern, gegen 14:00 Uhr, in der Bgm.-Reiger-Straße einer Kontrolle unterzogen. Den Polizisten fielen gleich mehrere drogentypische Anzeichen auf. Ein Drogenvortest bestätigte auch den Verdacht. Bei dem jungen Mann wurde anschließend eine Blutentnahme durchgeführt. Ein Bußgeld von 500 Euro, ein Fahrverbot und 2 Punkte auf dem Konto in Flensburg werden fällig. (pm)