18. Februar 2018, 09:41

Unverletzt nach Glätteunfall

Bild: Polizei Bayern
Eine 23-Jährige geriet am vergangenen Samstagabend auf schneebedeckter Fahrbahn nahe Nördlingen ins Schleudern und landete im Straßengraben. Die junge Frau blieb unverletzt.
Nördlingen . Am Samstagabend fuhr eine 23-jährige Frau mit ihrem Pkw auf der B 29 von Ehringen nach Nördlingen. Auf schneebedeckter Fahrbahn geriet sie ins Schleudern und kam danach mit ihrem Pkw nach links von der Straße ab, wo der Pkw im Straßengraben liegen blieb.
Es entstand nur geringer Sachschaden und die junge Frau blieb unverletzt. (pm)