6. August 2018, 11:30

Verkehrsunfall bei Munningen: 19-Jähriger verstorben

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Wie die Polizei bereits am Samstag berichtete, war ein 19-Jähriger am Samstagmorgen aus ungeklärter Ursache mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Gestern Nachmittag erlag der junge Mann seinen schweren Kopf- und inneren Verletzungen. 
Munningen - Samstagfrüh kurz nach 05.00 Uhr fuhr war ein 19-jähriger Pkw-Fahrer auf der B 466 von Nördlingen in Richtung Oettingen unterwegs. Auf Höhe von Munningen kam er aus bisher nicht bekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.
Der Pkw wurde durch den Aufprall gedreht und kam anschließend in einer Hecke zu Stehen. Der junge Fahrer wurde vom Rettungsdienst und vom Notarzt aus seinem Fahrzeug geborgen. Er wurde mit sehr schweren Verletzungen zunächst ins Krankenhaus Nördlingen eingeliefert und etwas später ins Zentralklinikum Augsburg geflogen. Dort verstarb er nach Angaben der Polizei am Sonntagnachmittag an seinen schweren Verletzungen. (pm)