8. August 2020, 10:52

Verkehrsunfall mit leicht verletzten Kraftradfahrer

Symbolbild Bild: pixabay
Gestern stürzte in Donauwörth ein Kraftradfahrer bei einem Überholversuch.

Gestern gegen 18.00 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug die Berger Allee in Richtung Ortsausgang. Auf Höhe der Einmündung „Am Zeisig“ wollte dieser dann nach links auf einen Parkplatz vor einer dortigen Bäckerei abbiegen. Ein dem Pkw nachfolgender 20-jähriger Kradfahrer erkannte offensichtlich dieses Vorhaben nicht und wollte den gerade abbiegenden Pkw überholen. Dabei kam es zu einer Streifkollision der beiden Fahrzeuge, in deren Folge der Kradfahrer mit seiner 20-jähriger Sozia zu Sturz kam. Beide wurden dabei leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10.000 EUR geschätzt.(pm)