28. Juni 2019, 09:03
Polizei

Verkehrsunfall mit leichten Verletzungen

Symbolbild Bild: pixabay
Gestern Mittag ereignete sich in Oberndorf ein Verkehrsunfall bei dem sich eine 24-Jährige leicht verletzte.

Am Donnerstag, 27.06.2019, gegen 12.25 Uhr, befuhr eine 33-jährige Frau mit ihrem Fahrzeug die Südstraße in Oberndorf. Sie wollte mit ihrem Pkw die Kreuzung Römerstraße geradeaus überqueren. Von links nähere sich eine 24-jährige Frau mit ihrem Pkw.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der Pkw der 24-jährigen wurde am Heck getroffen, drehte sich um 90 Grad und stieß dabei gegen den Zaun eines Anliegers. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Die 24-jährige Fahrzeuglenkerin wurde leicht verletzt. (pm)