15. März 2018, 14:29

Verkehrsunfall in Tapfheim

Archivbild Bild: DRA
In Tapfheim ereignete sich am Donnerstagmorgen ein Unfall, bei dem ein Schaden von 13000 Euro entstand.
Tapfheim - Am Donnerstag gegen 08:30 Uhr kam es in Tapfheim zu einem schadensträchtigen Unfall. Die Beteiligten fuhren auf der B 16 von Tapfheim in Richtung Donauwörth, als der Verkehr wegen eines Linksabbiegers in die Tankstelle stockte. Ein 38-jähriger Lkw-Fahrer musste deshalb anhalten.
Das bekam eine nachfolgende 40-jährige Pkw-Fahrerin aus Höchstädt nicht mit und fuhr dem Laster massiv auf. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin mutmaßlich leicht verletzt, sie kam zur weiteren Abklärung in die Donau-Ries Klinik. An ihrem Auto entstand Totalschaden. Der Sachschaden wird insgesamt auf circa 13000 Euro geschätzt. Zur Unfallzeit flatterte ein leerer gelber Sack im Bereich der Dillinger Straße, den der Wind umhertrieb. Dessen „Unfallbeteiligung“ ist noch nicht abschließend geklärt. (pm)