11. Mai 2022, 09:42
Verkehrsunfall

Vorfahrtsmissachtung führt zu Zusammenprall

Vorfahrtsschild Bild: pixabay
Ein 80-jähriger Pkw-Fahrer übersah am vergangenen Dienstagvormittag in einem Nördlinger Kreisverkehr einen Motorradfahrer. Bei der Kollision wurde der Biker nicht verletzt.

Ein 80-jähriger Autofahrer fuhr gestern Vormittag aus Richtung Ehringen kommend in den Kreisverkehr der Nördlinger Nordumfahrung ein. Hierbei hatte er einen vorfahrtsberechtigten und bereits im Kreisel befindlichen 56-jährigen Motorradfahrer übersehen. Beim Zusammenstoß blieb der Biker zum Glück unverletzt, dennoch entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 3000 Euro. (pm)