13. März 2024, 09:41
Unfall

Vorfahrtsverletzung führt zu Verkehrsunfall

Symbolbild Bild: pixabay
Am vergangenen Dienstag übersah ein 67-jähriger Fahrer ein entgegenkommendes Fahrzeug. Es kam zu einem Zusammenstoß der Autos.

Am Dienstagvormittag ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Oettingen und Fremdingen ein Verkehrsunfall. Ein 67-jähriger Pkw-Fahrer wollte von Heuberg kommend die Staatsstraße überqueren. Er hielt zunächst vorschriftsmäßig an der Einmündung an, übersah dann allerdings beim Losfahren den 75-jährigen Pkw-Fahrer der in Richtung Fremdingen fuhr. Die beiden Fahrzeuge kollidierten miteinander, wobei die Insassen leicht verletzt wurden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 10.300 Euro. (pm)