3. Februar 2018, 12:04

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Archivbild Bild: DRA
Zwei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von 20000 Euro, das ist die Bislanz eines Verkehrsunfalls zwischen Wemding und Gosheim.
Wemding - Wie die Polizei meldet, befuhr am Freitag gegen 12.30 Uhr ein 66-Jähriger mit seinem Pkw die Staatsstraße von Wemding nach Gosheim und wollte nach links in die Kreisstraße nach Fünfstetten einbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Pkw einer 59-Jährigen. Der Mann, so der Polizeibericht weiter, bog direkt vor dem entgegenkommenden Pkw links ab. Es kam zum Zusammenstoß beider Pkw, wobei das Fahrzeug des Unfallverursachers auf eine an der Einmündung befindliche Verkehrsinsel geschleudert wurde und der andere Pkw - um 180° gedreht - mittig auf der Fahrbahn zum Stehen kam. Der 66-Jährige wurde mit diversen Prellungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Donauwörth gebracht, die 59-Jährige begab sich im Anschluss an die Unfallaufnahme selbstständig in ärztliche Behandlung. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, der entstandene Sachschaden wird auf ca. 20000.- Euro geschätzt.(pm)