• blaettle 22-23
    blaettle 22-23
  • blaettle 20-21
    blaettle 20-21
  • blaettle 18-19
    blaettle 18-19
Home / Region Nördlingen / „Der Telefonprofi“ im TCW
TCW: Industrie 4.0 erlebbar machen 1
(Bild: TCW)

„Der Telefonprofi“ im TCW

Das Weiterbildungszentrum Donau-Ries am Technologie Centrum Westbayern (Emil-Eigner-Straße 1, Nördlingen) bietet am Donnerstag, 15.11.2018 (10.00 bis 17.30 Uhr) ein Telefontraining für alle Mitarbeiter im Kundenkontakt „Der Telefonprofi“ an. Aktuell sind noch Plätze frei.

Nördlingen – Sicheres, kompetentes und kundenorientiertes Auftreten gewinnt in Zeiten immer schneller werdender Kommunikation an Bedeutung. Oft ist der erste persönliche Kontakt ein Telefonat, so dass die Stimme, die Sprache und der Inhalt der Aussagen die einzige Möglichkeit für eine Einschätzung der Leistungsfähigkeit durch den Kunden ist. Die ersten Sekunden können entscheidend für die Entstehung einer vertrauensvollen Zusammenarbeit sein.

Zentrale Inhalte des Trainings sind:  Grundlagen der Kommunikation, Die Telefonkommunikation, Stimme, Wortwahl, Reizwörter und Formulierungen, positive Formulierungen am Telefon, Grundregeln für die richtige Sprechweise, Telefonieren in der Praxis: optimale Voraussetzungen, Faustregeln für ankommende Anrufe, richtig melden, weiterleiten, verbinden, Verständigungsschwierigkeiten, anonymer Anrufer, Warteschleife, Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern.

Das interaktive Training mit vielen Übungen aus der Praxis, wird durch viele Rollenspiele mit einer Telefontrainingsanlage unterstützt.

Interessierte melden sich bitte beim Technologie Centrum Westbayern (TCW), Tel. 09081 8055-100 oder unter anmeldung@tcw-donau-ries.de. Weitere  Informationen, Seminare und Veranstaltungen auch im Internet unter www.tcw-donau-ries.de. (pm)

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 18.000 Follower, Tendenz steigend.