5. Februar 2017, 22:14

Die Narren erobern Mertingen

Die Teenie-Garde der Faschingsfreunde Mertingen, Bild: DRA
Bei bestem Wetter zog heute der 1. Faschingsumzug durch den Landkreis Donau-Ries. Traditionell eröffnen die Faschingsfreunde Mertingen die ereignisreiche Zeit des Faschings.
Mertingen - Über 45 Gruppen waren der Einladung nach Mertingen gefolgt und zogen ab 14:14 Uhr über die Fuggerstraße, die Hilaria-Lechner-Straße und die Mühlau zum Festplatz an der Bäumenheimer Straße. Hier standen Zelte bereit, um nach dem Umzug zu feiern. Vor allem die lokalen Vereine nahmen die Vorgänge in Mertingen aufs Korn. So wurde die Baustelle der Firma Zott als neuer Meteoritenkrater bezeichnet. Auch die große Zahl an Zunftgruppen sorgte für gute Stimmung bei den Besuchern. Diese kamen bis aus dem Allgäu und dem Angrenzenden Baden-Württemberg. Mit Konfetti und Sägespäne brachte so mancher Besucher eine Erinnerung mit nach Hause.
Auch die anschließende Party war gut organisiert und es wurde noch bis lange nach Umzugsende gefeiert.
Matthias Stark
Matthias Stark , Donau-Ries-Aktuell

Geschäftsführer und Gründer. Immer direkt vor Ort wenn etwas passiert, auch in der Nacht. Verantwortlich für den Anzeigenvertrieb. Bespricht dienstliches gerne bei einem Arbeitsessen. Katzenliebhaber. Hat ein Faible für antike Holzmöbel. Bringt Tochter und Hund gerne mit ins Büro.

Telefon: 0 90 80/9 23 92-10