9. Mai 2019, 14:58

Donauwörther Freibadsaison beginnt

Am 17. September öffnet das Freibad nochmals seine Pforten für den Modellbootnachmittag
. Bild: Stadt Donauwörth, Günther Gierak
Am 11. Mai 2019 beginnt die Freibadsaison in Donauwörth, dazu gibt es am Eröffnungstag freien Eintritt. Was man wissen sollte und welche Neuerungen auf die Badegäste warten.

Nachdem das Bäderteam der Großen Kreisstadt mit Hilfe des städtischen Bauhofs, der Stadtgärtnerei sowie der Stiftung St. Johannes in den vergangenen Wochen das Freibad auf Vordermann gebracht hat, kann die Saison auf dem Schellenberg pünktlich starten: Donauwörther Freibad öffnet am Samstag, den 11. Mai um 9:00 Uhr seine Pforten für alle Schwimmbegeisterten. Als kleines Zeichen der Wertschätzung gegenüber den Badegästen werden am Eröffnungstag keine Eintrittsgebühren erhoben.
Die Eintrittspreise bleiben ansonsten wie in den Vorjahren in einer moderaten Höhe.

Neuerungen in der Badesaison 2019:
Auch wenn die meisten Neuerungen im Zuge der Badsanierung im Jahr 2020 anstehen, hält das Bäderteam der Stadt Donauwörth bereits in diesem Jahr einige Attraktionen für seine Gäste bereit.
So wurden 40 neue Wertschließfächer bestellt, die voraussichtlich in den nächsten Tagen im Eingangsbereich angebracht werden. Dies dient der Entlastung der Belegungssituation der vorhandenen Schließfächer.
Von Juni bis August können sich Berufstätige und Frühaufsteher auf ein ganz besonderes Highlight freuen: In diesen Monaten öffnet das Freibad jeweils montags, mittwochs und freitags bereits um 6:30 Uhr und bietet damit Frühschwimmern die Gelegenheit, das Schwimmerbecken vor Arbeitsbeginn oder Frühstück zu nutzen. Springerbecken und Nichtschwimmerbereich stehen wie gewohnt jeweils ab 9 Uhr zur Verfügung.
Doch auch für Nachtschwärmer hat sich die Stadtverwaltung etwas einfallen lassen. So ist es geplant, an zwei Abenden in der Saison ein Mitternachtsschwimmen mit beleuchteten Becken und einem Rahmenprogramm anzubieten. Die genauen Termine werden abhängig vom Wetter festgelegt und dann bekannt gegebenen. Auch der Pächter des Freibad-Cafes hat für die Saison einige Aktionen mit kulinarischen Leckerbissen geplant.

Aktuelle Informationen auf neuer Homepage:
Aktuelle Infos über Kursangebote, Veranstaltungen sowie den Baufortschritt im Freibad finden interessierte Bürger auf der Homepage der Stadt Donauwörth unter https://www.donauwoerth.de/rathaus/staedtische-betriebe/baeder/freibad-auf-dem-schellenberg/
Natürlich besteht weiterhin die Möglichkeit, sich auch persönlich oder telefonisch an die Stadtverwaltung zu wenden. Zuständig ist das Sachgebiet Kita, Schulen und Sport, erreichbar unter Telefon 0906/789-140. Und ab dem 11. Mai steht auch das Freibad-Team vor Ort bei Fragen gerne zur Verfügung. (pm)