31. März 2022, 15:02
B+ Zentrum

Mampfred Mümmelmann und die Hasenbande sind los!

Bild: Ulrike Mommendey
Mampffred Mümmelmann ist ein frecher Hase, der Möhren und Geschichten über alles liebt. Die Geschichtenerzählerin Ulrike Mommendey und die vorwitzige Handpuppe laden am 9. April um 15 Uhr Familien und Hasenfreunde zu einem kurzweiligen Osternachmittag ein.

In der Osterzeit ist am Blossenauer Kräuterhäusl und am Gemulaweg richtig was geboten. Eine große Hasenbande ist unterwegs. Die flotten Käfer vom Gartenbauverein Tagmersheim-Blossenau haben wunderbare Osterhasen aus Naturmaterialien gebastelt und rund um das Kräuterhäusl versteckt. Wer findet sie alle?

Auch das Waldgeistlein Gemula bekommt Besuch vom sympathischen Gesellen mit den langen Ohren. Geoparkführerin Katrin Ott bereichert den Gemulaweg mit zusätzlichen Forscher- und Spielstationen rund um Meister Lampe. Warum hoppelt der Hase? Was frisst er gerne? Was müssen die Hasenkinder lernen, um zu überleben? Wo lebt der Hase eigentlich? Fragen über Fragen! Das alle findet man heraus bei einem Spaziergang auf dem 4 km langen Rundweg. Ziel ist das Kräuterhäusl, wo man bei einem gemütlichen Picknick Oster- und Tiergeschichten und Gedichte vom Autorenclub Donau-Ries (vor)lesen, spielen und Hasen suchen kann.

Ein Frühlingskonzert geben die SchülerInnen der Musikschule „Fünfraben“ am Donnerstag, 7. April um 15:30 Uhr, bei schönem Wetter im Kräuterhäusl, bei schlechtem im B+ Zentrum. Zum Mitsingen von Frühlings- und Volksliedern lädt Eva Maria Kirschner mit der Ukulelengruppe am Samstag, 16. April ein. Auch Musiker sind willkommen. Die Autoren des Donau-Rieser Autorenclubs laden am Samstag, 23. Von 15:00 bis 17:00 Uhr zu einer Lesung mit Musik auf der Roten Bank ein. Die Gäste dürfen picknicken und die Kinder im Erlebniswäldchen spielen. (pm)

Mehr Infos unter www.blossenau.de