23. Dezember 2019, 12:01

Auch im Jubiläumsjahr erstrahlt die Krippe

Die Krippe in der Oberndorfer Herrgottsruhkapelle Bild: Hornung
In der Oberndorfer Herrgottsruhkapelle ist auch im 300. Jubiläumsjahr die große Landschaftskrippe zu bestaunen.

Jörg Speer hat diese in den vergangenen Tagen zusammen mit Christian Hornung aufgebaut und geschmückt und freut sich über zahlreiche Besucher in der Weihnachtszeit.

In den vergangenen vier Jahren haben ca. 30 Oberndorfer und Eggelstetter Familien eine Patenschaft für eine Krippenfigur übernommen, so dass die Krippe nun prächtig und interessant ausgestattet ist.

Die Kapelle ist ab Heiligabend täglich bis zum Einbruch der Dämmerung geöffnet. Spenden für die weitere Renovierung und Erweiterung der Krippe werden erbeten. Am 6. Januar findet um 17 Uhr eine festliche Dreikönigsandacht in der Herrgottsruhkapelle statt, die von den Oberndorfer Sängerinnen umrahmt wird. (pm)