17. September 2020, 08:00

Der Münsterlauf 2020 findet statt

Münsterlauf 2019 Bild: Christine Müller
Unter dem Motto „Komm mit, wir laufen nach Albanien“ wird es auch im Corona-Jahr 2020 einen Münsterlauf in Donauwörth geben. Da die Großveranstaltung im gewohnten Rahmen nicht stattfinden kann, hat sich der Förderverein Schwester Christina dazu entschlossen, einen „etwas anderen“ Münsterlauf zu organisieren, und lädt alle dazu ein.

In der Woche vom 26. September bis 4. Oktober 2020 findet der Lauf statt. Die gelaufene Strecke soll im Internet in der kostenlosen Laufgruppe „Münsterläufer“ eingetragen werden. Jeder kann mit seinem eigenen Lauf virtuell einen Teil der 1.280 Kilometer nach Shkodra zum kleinen Kloster von Schwester Christina laufen und gleichzeitig freiwillig ein Startgeld oder für die gelaufenen Kilometer spenden. Wie man sich anmeldet und weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Fördervereins unter: www.schwester-christina.de.

Der Förderverein und vor allem Schwester Christina und ihre Helfer würden sich sehr über ganz viele Läufer und Spenden freuen. Die Coronakrise hat die armen Menschen in Albanien sehr schlimm erwischt. Viele haben ihre Arbeit verloren und wissen nicht mehr, wie sie ihre Familien ernähren sollen. Jeden Tag stehen die Ärmsten der Armen vor dem Kloster und hoffen auf Hilfe. Auch die vielen Kranken, die kein Geld fürs Krankenhaus haben, müssen versorgt werden. Laufen und gutes tun, dies kann man auch in Corona-Zeiten, jeder für sich und doch gemeinsam. (pm)