2. Januar 2019, 09:48

Erfolg der Spendenaktion „Kauf eins mehr“

Mehr als 20 Kisten voll Lebensmittel konnten die Rotarier für die Donauwörther Tafel sammeln. Bild: Clara Schnitzer
Die Mitglieder des neu gegründeten Rotaract-Clubs 
sammelten am 15. Dezember in Rain Lebensmittel für die Donauwörther Tafel.

Die erste Aktion war ein voller Erfolg: Der Rotaract-Club in Donauwörth organisierte am 15.12. die „Kauf-eins-mehr-Aktion“ vor dem Edeka-Altun-Markt in Rain am Lech. Dabei konnten Kunden ein Produkt ihrer Wahl mehr einkaufen und es im Anschluss an ihren Einkauf spenden.

Die jungen Rotarier harrten mehrere Stunden in der Kälte aus und freuten sich über die positive Resonanz. Mehr als 20 Kisten voller Lebensmittel und Kosmetika kamen bei der Aktion zusammen. Die Spenden kommen der Donauwörther Tafel zu Gute.

Rotaract ist die Jugendorganisation der internationalen Rotary-Bewegung und wird derzeit in Donauwörth neu gegründet. Die Clubmitglieder sowie Frau Strobl von der Donauwörther Tafel bedankten sich für die großzügigen Spenden der Bürgerinnen und Bürger. (pm)