5. November 2018, 10:58

Sparkasse fördert das Allgemeinwohl in Oettingen

Das Bild zeigt von links
Gebietsdirektor Erich Meyer, Feuerwehrkommandant Daniel Härtle, 1. Schützenmeister Adolf
Hanft, Niederlassungsleiter Stefan Reichherzer, Bürgermeisterin Petra Wagner, Jürgen Greß,
Vorstand der Blaskapelle Lehmingen, Eva-Maria Amslinger (Stadtkapelle Oettingen) und Pascal
Lanzendörfer vom Kraftwerk Juze bei der symbolischen Scheckübergabe. Bild: Thomas Deuter
Zu einer Spendenübergabe unter dem Motto „Sparkasse – Gut für Oettingen“ lud die Sparkasse Donauwörth in ihre Niederlassung in der Schlossstraße ein.

Oettingen - Auf Vorschlag von Bürgermeisterin Petra Wagner überreichten Gebietsdirektor Erich Meyer und Niederlassungsleiter Stefan Reichherzer Spenden für das Allgemeinwohl in der Wörnitzstadt in Höhe von 6.500 Euro. Gefördert wurden kulturelle Zwecke, wie das Kinderferienprogramm, die Freiwillige Feuerwehr Oettingen, die Stadtkapelle Oettingen, die Blaskapelle Lehmingen, der Kammerchor Oettingen, das Kraftwerk Juze Oettingen, der Kaninchenzuchtverein und die Königlich privilegierte Hauptschützengesellschaft 1445 Oettingen. (pm)