17. Dezember 2019, 15:54

Spendenaktion für Kinder in Albanien

Mangoldschule Bild: Regina Fetsch
Es ist an der Mangold-Grundschule schon eine gute Tradition, dass die Kinder jedes Jahr im Rahmen der Adventsfeiern in den Klassen  für Schwester Christina Färber in Albanien  sammeln und spenden.

So wurden auch heuer die Eltern und Großeltern am Ende der Veranstaltung um Spenden gebeten, um die Armen der Ärmsten, nämlich die Kinder, in Nordalbanien zu unterstützen. So konnte die  Rektorin der Schule, Sibylle Lutzkat zusammen mit Kindern aus allen 13 Klassen,  an den Vorsitzenden des Fördervereins, Josef Baur stolze 1000.- Euro übergeben. „Die Kinder unserer Schule wollen den Kindern in Albanien helfen, weil sie wissen, wie groß die Not dort ist. Was für uns jeden Tag selbstverständlich ist, ist dort der Kampf um das tägliche Brot.

Wichtig ist auch, zu wissen, dass die Spenden eins zu eins dort ankommen, wo sie am nötigsten gebraucht werden“, so Sibylle Lutzkat. Josef Baur bedankte sich ganz herzlich bei der Schulleiterin und vor allem bei den Kindern, deren Eltern und Großeltern, die mit Ihrer Spende Schwester Christina und das Projekt des Kinder- und Jugendhauses in Albanien unterstützen. Als kleines Dankeschön für die jahrelange Engagement erhielt jede Klasse einen Kalender mit Bildern aus Albanien. (pm)