19. August 2020, 10:24

Schätzl Druck überrascht den FC Bayern Fanclub Red Wood Cats e.V.

Auf dem Bild zu sehen (von links stehend): Michael Uhl, Pamela Fröhlich, Klaus Hillemeyr, Joachim Meininger, Andrea Siekmann, Klaus Berger, von links knieend Ulrich Scharr, Erhard Witt. Bild: Schätzl Druck Donauwörth
Große Überraschung für die Red Wood Cats: Die Firma Schätzl Druck überreichte dem Verein eine limitierte Vereinschronik des FC Bayern München.

Seit vielen Jahren zeigen die Red Wood Cats vorwiegend im Landkreis Donau-Ries, sowie über die Landkreisgrenze hinaus sehr starkes soziales Engagement und versuchen zu helfen, wo es ihnen möglich ist.

Vor einigen Tagen bekam Vorstand Erhard Witt einen überraschenden Anruf von Micheal Uhl, einem Geschäftsführer der Firma Schätzl Druck in Donauwörth. Dieser meldete sich im Auftrag von Chef Ulrich Schätzl. Michael Uhl berichtete Witt, dass beim Nachlass des Verstorbenen Unternehmensgründers Gert Schätzl ein besonderes Buch war, welches der treue Bayern-Fan zu seinem 70. Geburtstag bekommen hatte.

Es handelt sich bei diesem Buch um die limitierte Vereinschronik des FC Bayern München, welches der Verein anlässlich seines 111. Geburtstages am 27. Februar 2011 unter dem Titel „4 Sterne – 111 Jahre“ mit nur 4.111 Exemplaren und einem Wert von 2.999 € pro Exemplar veröffentlichte. Das größte Fußball-Buch der Historie ist auch optisch ein richtiger Hingucker. Das Vereinslogo aus Messing ziert den edlen Birkenholz Einband, welcher mit einem Lederband am Rücken gehalten wird. Mit den unglaublichen Maßen von 70x50 cm wiegt die Chronik stolze 28 kg und lässt jeden Bayernfan auf 552 handgefertigten Seiten in die Vereinsgeschichte eintauchen.

Es war der ausdrückliche Wunsch des Verstorbenen, damit diese Rarität nach seinem ableben einen neuen Platz finden sollte, wo sie wertgeschätzt und gewürdigt wird. Nachdem die Firma Schätzl Druck das soziale Engagement des Fanclubs ständig verfolgt, kam sie zu dem Entschluss, dass für sie nur der FC Bayern Fanclub aus Otting in Frage kommt und das Buch hier in die richtigen Hände übergeben werden würde.

Am 06.08.2020 war es dann soweit. Geschäftsführer Michael Uhl übergab das Buch als Dauerleihgabe an die Vorstandschaft der Red Wood Cats, welche diese voller Stolz und mit Gänsehautgefühl sehr gerne entgegengenommen hat. Witt versicherte Uhl, dass der Fanclub dieses Vertrauen auf keinen Fall enttäuschen werde. Das Buch wird in Zukunft in einer eigens angefertigten Vitrine im Vereinsheim ausgestellt und in Ehren gehalten. Der Fanclub möchte sich auf diesem Wege nochmals mit aller Herzlichkeit bei der Firma Schätzl Druck für diese Dauerleihgabe, das entgegengebrachte Vertrauen und die damit verbundene Anerkennung und Wertschätzung der sozialen Fanclubarbeit bedanken. Vorsitzender Erhard Witt betonte bei der Übergabe der Chronik, dass der Fanclub auf seine sozialen Tätigkeiten sehr stolz sei und dieses Geschenk der Firma Schätzl Druck ihren Verein noch stolzer macht und ihr jahreslanges soziales Engagement durch dieses außergewöhnliche Geschenk gewürdigt wird. (pm)