17. Mai 2019, 11:14

Dr. Mozes-Attila Szakacs, einer von Bayerns jüngsten Fachärzten praktiziert im Stiftungskrankenhaus

Facharzt Dr. Mozes-Attila Szakacs und sein Mentor Prof. Dr. med. Bernhard Kuch. Bild: Diana Hahn
Mit 31 Jahren hat Dr. Mozes-Attila Szakacs, der zum Team von Prof. Dr. Bernhard Kuch am Nördlinger Stiftungskrankenhaus gehört, seine Facharztprüfung abgelegt.

Dr. Mozes-Atilla Szakacs ist derzeit einer der jüngsten Internisten in Bayern. Er hat erfolgreich die Facharztprüfung für den Facharzt ‘Innere Medizin` bei der Bayerischen Landesärztekammer absolviert. Seine komplette Weiterbildung fand in der Abteilung für Innere Medizin des Nördlinger Stiftungskrankenhauses statt. Geleitet wird die Abteilung von Prof. Dr. med. Bernhard Kuch, der über die entsprechende Weiterbildungsbefugnis verfügt. Dr. Szakacs wird künftig in eine gehobene Position wechseln. „Wir freuen uns sehr darüber, dass Dr. Szakacs auch weiterhin am Stiftungskrankenhaus tätig sein wird und gratulieren ihm herzlich zu seiner bestandenen Facharztprüfung. Mit 31 Jahren bereits Facharzt zu sein, ist eine hervorragende Leistung“, so Prof. Kuch und Vorstand Busse.(pm)