14. März 2017, 13:15

Inklusionsprojekt in der Stadtbibliothek für 6. Klassen des Gymnasiums

Eine der gebastelten Stabpuppen. Bild: Bianca Schmidt
Donauwörth - Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kinder-Kulturtage“ gibt es am 16. März, 15 Uhr, in der Stadtbibliothek  ein besonderes Inklusionsprojekt.

Stabpuppen gebastelt, ein Stück einstudiert.
- Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kinder-Kulturtage“ gibt es am 16. März, 15 Uhr, in der Stadtbibliothek  ein besonderes Inklusionsprojekt.
Stabpuppen gebastelt, ein Stück einstudiert. Die Schülerinnen und Schüler aus sechsten Klassen am Gymnasium haben sich ins Zeug gelegt. Zeitgleich zückten in der Stiftung Sankt Johannes mehrere Künstler Stift und Pinsel und malten Bühnenbilder für das Stück "Die biblischen Könige Saul, David und Salomo". Zuschauer und begeisterte Mitschauer sind herzlich eingeladen! (pm)
Eine der gebastelten Stabpuppen. Bild: Bianca Schmidt

Info

Veranstalter:
Kulturbüro der Stadt Donauwörth
Rathausgasse 1
86609 Donauwörth
kultur@donauwoerth.de
www.donauwoerth.de
Tel. 0906 789-160, -161