30. Mai 2017, 11:58

Kinderprogramm im Käthe-Kruse-Puppen-Museum

Donauwörth - In den Pfingstferien zuhause bleiben muss nicht langweilig sein: Im Käthe-Kruse-Puppen-Museum in Donauwörth können Kinder und Teens am Montag, 12. Juni, bei einem tollen Programm mitmachen.
In den Pfingstferien zuhause bleiben muss nicht langweilig sein: Im Käthe-Kruse-Puppen-Museum in Donauwörth können Kinder und Teens am Montag, 12. Juni, bei einem tollen Programm mitmachen. Sie dürfen sich als Modedesigner ausprobieren und für eine Däumlinchen-Ausschneidepuppe Kleider nach eigenen Ideen entwerfen. Dabei stehen viele bunte Stoffe, Borten und Pailletten zur Verfügung, um entweder eine Jungen- oder eine Mädchenpuppe neu einzukleiden. Anregungen gibt es bei einem spannenden Rundgang durch die aktuelle Sonderausstellung „… mein Liebling Däumlinchen…“ feiert 60. Geburtstag, in der Däumlinchen in schicken Kleidern von den 1950er Jahren bis heute zu sehen sind.
Das Programm findet von 14 bis 16 Uhr im Käthe-Kruse-Puppen-Museum, Pflegstraße 21 a in Donauwörth statt. Es ist für Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 15 Jahren geeignet. Anmeldung und Information unter Tel. 0906/789-170 oder museen@donauwoerth.de. Es wird ein Materialkostenbeitrag in Höhe von 3 Euro erhoben. (pm)