30. Oktober 2019, 15:28

Viel Applaus für Maihinger Akteure

Die Akteure wurden nach der Premiere mit viel Applaus für ihre Darbietung gelobt. Bild: Karin Scherer
Die Laienspielgruppe aus Maihingen zeigte an ihrer Premiere vergangenen Sonntag mit dem Stück "Wirst du mich auch morgen früh noch lieben?" ihr ganzes Können. Noch vier weitere Termine stehen für das Theater im November an.

Über eine gelungene Premiere am vergangenen Sonntag darf sich die Laienspielgruppe aus Maihingen freuen. Mit Ihrer turbulenten Komödie „Wirst du mich auch morgen früh noch lieben?“ haben sie die zahlreichen Zuschauer begeistert, die die Akteure mit viel Applaus belohnt haben.

Zum Stück:

Das frisch verheiratete Paar Henri und Anna Schneider, gespielt von Dominik Klaus und Eva-Maria Taglieber, kehrt eine Woche früher als geplant aus den katastrophalen Flitterwochen zurück. Dumm nur, dass Henris Chefs Friedrich Becker (Alois Taglieber) und Oscar Schilling (Oliver Leberle), unabhängig voneinander, dessen Angebot angenommen haben, sein Häuschen im Grünen während seiner Abwesenheit für einen Kurzurlaub zu nutzen. Nicht genug, dass die beiden Advokaten die Frau des jeweils anderen (Felicitas Klaus, Isabell Stimpfle) dabeihaben, taucht auch noch der mehr oder minder fähige Klempner Fred (Bernhard Kotz) auf! Bei einem „gemeinsam getrennten“ Abendessen mit seinen Chefs und deren Begleitungen muss Henri nun sein Organisationstalent unter Beweis stellen.Wie ihm dies gelingt und ob sie sich nach diesem Durcheinander auch morgen früh noch lieben, können Sie an folgenden Spielterminen selbst miterleben.

Noch vier Vorstellungen

Die weiteren Vorstellungen finden am Samstag, 2. November, am Sonntag, 3. November, am Samstag, 9. November, und am Sonntag 10. November statt. Der Beginn ist samstags jeweils um 19:30 Uhr und sonntags um 18:30 Uhr in der Halle des Geflügelzuchtvereins in Maihingen.

Platzreservierungen können täglich von 18 bis 20 Uhr bei Familie Reichert unter Telefon 09087/8129028 oder per E-Mail laienspielgruppe-maihingen@web.de vorgenommen werden. (pm)