30. Oktober 2019, 16:52

Bissiges Biest?! – Lesezwerge brauchen etwas Mut

Bei den Lesezwergen der Stadbücherei Nördlingen wird aus dem Kinderbuch "Bissiges Biest?!" vorgelesen. Bild: Bachem Verlag
Konni Volk wird im kommenden Lesezwerge-Treff den Mut der Kleinen auf die Probe stellen.

"Autsch! Wer hat mir denn da in meinen Popo gebissen?" Frosch, Affe und Zebra fragen sich erstaunt, wer es wagt, die Idylle im tropischen Urwald zu stören. Aufgeregt bitten sie den König der Tiere um seine Hilfe. Der Löwe wird den frechen Übeltäter bestimmt fangen und sie vor weiteren Knabber-Attacken beschützen können - oder nicht?!

Ein lustiges, spannendes Vorleseabenteuer mit einem überraschenden Ende, das nicht nur kleine Dschungelfans begeistert. Gemeinsam fiebern die Lesezwerge dem spannendenden Ende am Donnerstag, 14. November 2019, ab 14.30 Uhr, in der Stadtbibliothek Nördlingen, entgegen. Die Gruppen sind ausgebucht.

Wegen der großen Nachfrage und weil natürlich die Leseförderung für das Nördlinger Stadtbibliothek-Team einen sehr wichtigen Stellenwert hat, bietet Konni Volk zwei Zusatztermine an. Diese sind Donnerstag, 21. November 2019, 14.30 und 15.30 Uhr. Hier sind noch ein paar wenige Plätze frei. Anmeldung hierzu ist ab sofort möglich. Bereits ab Donnerstag, 14. November 2019, kann man sich dann für Donnerstag, 12. Dezember 2019, anmelden.

Um dabei zu sein ist eine Anmeldung bei der Stadtbibliothek erforderlich, entweder in der Bibliothek, telefonisch unter 09081-84300 oder per Mail an stadtbibliothek@noerdlingen.de. Unkostenbeitrag 1 Euro. Während die Kinder in die Bücherwelt eintauchen, können die Begleitpersonen in entspannter Atmosphäre gemütlich eine Tasse Kaffee trinken. (pm)