20. September 2017, 10:11

Interkulturelle Woche 2017 "Vielfalt verbindet"

Nördlingen - Zu den Interkulturellen Wochen in Nördlingen haben die Verantwortlichen wieder ein abwechslungsreiches und informatives Veranstaltungsprogramm erarbeitet. Vom 29. September bis 10. Oktober
Zu den Interkulturellen Wochen in Nördlingen haben die Verantwortlichen wieder ein abwechslungsreiches und informatives Veranstaltungsprogramm erarbeitet. Vom 29. September bis 10. Oktober 2017 stehen Kirchen- und Moschee-Besichtigung ebenso im Mittelpunkt, wie Kunstausstellungen oder Vorträge.
Bereits am Freitag, 29. September zeigt die junge Künstlerin Shiba Kamran, aus Afghanistan im Rahmen der „Kulturnacht“ ihre Bilder im Haus der Kirche in der Würzburger Straße. Die Ausstellung wird am Freitag, 29. September um 16:00 Uhr eröffnet und ist dann am Abend, während der Kulturnacht, zu besichtigen. Am selben Abend findet zudem das monatliche „Taizè-Gebet“ in der Kapelle des Klosters Maria Stern um 20:00 Uhr statt. Weitere Veranstaltungen bis zum 10. Oktober sind in einem ausführlichen Programm-Flyer enthalten, der an vielen öffentlichen Stellen ausliegt. Weitere Veranstaltungshinweise und Informationen sind auch unter www.stadt.noerdlingen.de abrufbar. (pm)