2. April 2020, 10:38

Neuer Dokumentationsband der Rieser Kulturtage

Der neue Dokumentationsband der Rieser Kulturtage 2018 Bild: privat
Diese Woche ist der frisch gedruckte Dokumentationsband XXII der Rieser Kulturtage fertig gestellt worden.

Der Band umfasst wieder mehrere hochwertige Beiträge verschiedener Autoren zu den zahlreichen Veranstaltungen im Frühjahr 2018 aus den Themenbereichen Geologie, Archäologie, Geschichte, Musik, Volkskunde, Kunst und Literatur. Der Band umfasst 472 Seiten und ist mit zahlreichen Abbildungen illustriert.

Gleichzeitig wurde letzte Woche mit der Verteilung des aktuellen Programmheftes für die 23. Rieser Kulturtage 2020 begonnen. Es enthält Informationen über die im Herbst neu gewählte Vereinsführung und auch das lange und aufwändig geplante Programm mit über 100 Veranstaltungen. Die aktuelle Lage verändert natürlich alles. Wie bereits in der Zeitung gemeldet worden ist, sind aufgrund der Corona-Situation neben der Eröffnung auch bereits zahlreiche Veranstaltungen abgesagt worden und es steht zu befürchten, dass die gesamten Rieser Kulturtage ausfallen müssen. Davon muss jedenfalls nach derzeitigem Stand ausgegangen werden. Die Lage ändert sich jedoch ständig und falls es möglich sein sollte, im Mai noch einzelne Veranstaltungen durchzuführen, so wird dies zu gegebener Zeit über die Tagespresse mitgeteilt werden.

Der Dokumentationsband ist für 18,50 Euro direkt beim Verein Rieser Kulturtage und – hoffentlich bald wieder – im örtlichen Buchhandel erhältlich. (pm)