24. Juli 2018, 10:41

Stadtjazzerey begeistert vor der Alten Schranne

Bild: Rudi Scherer, Stadt Nördlingen
Am vergangenen Wochenende fand das Open-Air-Konzert der Stadtjazzerey vor der alten Schranne in Nördlingen statt. Die Besucher waren begeistert. Spätestens als sich die dunklen Wolken verzogen, stand dem Konzertabend nichts mehr im Wege. 
Nördlingen - Ein fulminantes vierstündiges Konzert spielten die acht Musiker der Stadtjazzerey am vergangenen Wochenende am Platz vor der Alten Schranne. Und gingen die besorgten Blicke anfänglich noch gen Himmel, verzogen sich alle dunklen Wolken und so stand einem wunderbaren Jazz-Abend nichts im Wege. Die lauen, abendlichen Temperaturen, beste Stimmung bei den Besuchern, ausgezeichnete Bewirtung durch die angrenzende Pizzeria „La Fontana“ oder den Lokalen im Straßenzug „Bei den Kornschrannen“, motivierte die Musiker zu Höchstleistungen. Ein Konzert, wo der Funke von Musikern zum Publikum und zurück überspringt, ein Konzertabend an einem der richtig seltenen lauen Abenden und vor allem ein Konzertabend ohne Regen. Riesen Glück und ein famoses Konzert der Stadtjazzerey bei ihrem traditionellen Open-Air-Konzert vor der Alten Schranne, zumal es im Ries an vielen Stellen oftmals „wie aus Kübeln“ schüttete. (pm)